News

Solitär, Neubau, Erweiterung, Freiform, Betontragwerk, Holztragwerk, Holzverkleidung, Lichtkuppeln, Dachbegrünung, Parkplatz, Sportflächen, Park, Terrassen, Öffentliche Hand, öffentlich zugänglich, Baden, Sport, Freizeit, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern

08.11.2018

Preisverleihung Beispielhaftes Bauen Emmendingen für Freibad Waldkirch

Mit einem Festakt in der Steinhalle Emmendingen wurde u. a. das neue Freibad in Waldkirch ausgezeichnet. Die Stadt Waldkirch als auch Prof. Andreas Theilig mit der Projektleiterin Andrea Litterer von Kauffmann Theilig & Partner nahmen gemeinsam die Urkunden und die Plakette der Architektenkammer Baden-Württemberg entgegen. Landrat Hanno Hurth als auch Susanne Kletzin als Vorsitzende der Jury moderierten den Abend und würdigten die ausgezeichneten Projekte. Die Preisverleihung war gleichzeitig auch Start der Ausstellung bei der alle ausgezeichneten Projekte der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Meldung auf der Website der Stadt Waldkirch

Neubau, Beton-Holz-Tragwerk, Glasfassade, Metallfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Tiefgarage, Parkplatz, Privat, Großprojekt, Produktion, Lager, Büro, Verwaltung, Fitness, Showroom

07.11.2018

Vortrag Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg von Rainer Lenz

Im Rahmen der diesjährigen Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg im Hospitalhof in Stuttgart referierte Rainer Lenz von Kauffmann Theilig & Partner zusammen mit Michael Geiger vom Tragwerksplaner Furche Geiger Zimmermann und Hendrik Pfeffinger  von der Firma Holzbau Amann GmbH über das gemeinsame Projekt Headquarter Chemoform in Wendlingen am Neckar.

Die Produktionsbereiche des Firmengebäudes sind mit einer innovativen Holzkonstruktion überbaut: Über 40 Meter lange Fachwerkträger aus Baubuche überspannen stützenfrei die Halle und bilden sich prägnant als Kopfbauten in der Fassade ab. Fertiggestellt wird das Projekt Anfang 2019.

Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros, IAA, Nutzfahrzeuge, Daimler, Mercedes-Benz, Messen, Markenauftritt,  Deckeninstallation, Nutzfahrzeuge Hannover 2018, rucks, Bus, Vans, Halle 14 15, Agentur Kommunikation Matabor 

19.09.2018

Eröffnung Messeauftritt Daimler auf der IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2018 

Beginnend mit den Pressetagen für das Fachpublikum wurde die diesjährige IAA für Nutzfahrzeuge in Hannover eröffnet. Die Präsentation der Daimlersparten Trucks, Buses und Vans in der Halle 14/ 15 wurde als gemeinsamer Auftritt zum zweiten Mal in Folge von Kauffmann Theilig & Partner in Zusammenarbeit mit der Agentur für Kommunikation Matabor gestaltet. Eine weithin sichtbare und über LEDs bespielbare großflächige Deckeninstallation markierte die darunter inszenierte gemeinsame Mitte der unterschiedlichen Marken. Insgesamt 64 Lkws, Omnibusse und Transporter und zusätzliche 7 weitere Fahrzeuge im Außenbereich wurden auf dem größten Markenauftritt der Messe vorgestellt. Vom 20. – 29. September konnte der Messeauftritt auch von der Öffentlichkeit besucht werden.

Innerstädtisch, Denkmalschutz, Neubau, Beton-Holz-Tragwerk, Ziegelfassade, Glasfassade, Tiefgarage, Park, Terrassen, Privat, Großprojekt, Schulung, Veranstaltung, Mensa, Büro, Spatenstich, SICK-Akademie, Buchholzer Schloss, Waldkirch, Auditorium, Schulungszentrum, Ziegelfassade, zwei giebelhafte Riegel

10.09.2018

Spatenstich für die SICK-Akademie am Schloß Waldkirch-Buchholz

Ein symbolischer Spatenstich aller Beteiligten war der Auftakt zum Neubau der SICK-Akademie im unmittelbaren Umfeld des denkmalgeschützten Buchholzer Schlosses in Waldkirch. Die zweigeschossige Akademie mit Auditorium und Tiefgarage soll ein Schulungszentrum für die Mitarbeiter und Kunden des bekannten Waldkircher Unternehmens sein. In angemessener Bauhöhe und respektvollem Abstand zum denkmalgeschützten Schloss entstehen hier zwei giebelhafte Riegel mit markanter Ziegelfassade, welche die denkmalgeschützte Remise und ein Gartenhaus miteinbeziehen. Geplante Fertigstellung ist im Frühjahr 2020.

Artikel auf der Website Badische Zeitung

Archi-Cup, Fußbalturnier, Architektur- und Planungsbüros, Sportfreunde Stuttgart, Gazistadion, Waldau, Weischede Hermann Vöhringer Ingenieure,  Hermann + Bosch Architekten, KUBUS360

07.09.2018

Teilnahme des KTP-Fußballteams am Archi-Cup 2018

Auch beim diesjährigen Archi-Cup, dem Fußbalturnier für große Architektur- und Planungsbüros aus dem Raum Stuttgart, war KTP wieder dabei. Das Turnier auf Kleinfeldgröße fand auf dem Sportgelände der Sportfreunde Stuttgart neben dem Gazistadion auf der Waldau Stuttgart statt und wurde vom letztjährigen Sieger Weischede Hermann Vöhringer Ingenieure organisiert. Durchsetzen konnte sich die Team-Partnerschaft aus Hermann + Bosch Architekten und KUBUS360. Unser Team machte es leider der Deutschen Nationalmannnschaft gleich, und schied trotz allem Einsatz und Willen sehr knapp in der Vorrunde aus. Bei Sonnenschein, freundschaftlichen Spielen und guter Bewirtung war es dennoch ein gemeinschaftlicher Nachmittag mit schönen Erinnerungen.

Solitär, Neubau, Beton-Holz-Tragwerk, Glasfassade, Metallfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Park, Privat, Sport, Schießen, Büro, Schulung

21.08.2018

Schulungszentrum WSV Landessportschule Ostfildern in der CUBE Stuttgart 03/2018

In der aktuellen Ausgabe der CUBE Stuttgart wurde das Projekt des Schulungszentrums des Württembergischen Schützenverbandes 1850 e. V. in Ostfildern-Ruit veröffentlicht. Das Gebäude ist Teil des Campus des Württembergischen Landessportbundes am Standort der Landessportschule Ruit und wurde im Dezember 2017 eingeweiht.
Der moderne Schießsportbau bildet sich markant als eigenständige Adresse im Kontext der anderen Sporteinrichtungen ab. Aufgrund des Schallschutzes sind alle Schießanlagen in einer Betonhülle unter Erde angeordnet. Im Gegensatz hierzu öffnet sich die Druckluft-Schießhalle aber nach oben hin transparent und einladend über dem Gelände. Die Halle ermöglicht zudem ein Angebot auch für weitere Sportarten außer Ballsport.

Artikel Cube- Magazin

Exkursion, Basel, Schweiz, KTP, Vitra Offices, Vitra Campus,Architekturführung, Beyerle Museum, die Meisterwerke im Zentrum, Privatführung  Novatis Campus, Tinguely Museum

20.07.2018

Exkursion Basel (Schweiz)

In diesem Jahr fand zum ersten Mal eine zweitägige Sommer-Exkursion statt. KTP zog es mit dem Bus in die Schweiz nach Basel, einem geballten Zentrum an zeitloser Architektur. Besichtigt wurden die Vitra Offices mit anschließender Architekturführung auf dem Vitra Campus. Im Anschluss gab es noch eine Privatführung durch das Beyerle Museum.
Angekommen in Basel, klang der Abend im 1777 Schmiedenhof entspannt aus, mit anschließender Übernachtung im Hotel The Passage.
Am nächsten Tag besuchte KTP die Architekturhighlights der Region. Unter anderem gab es eine Führung durch die Meisterwerke im Zentrum, eine Privatführung auf dem Novatis Campus und einen Besuch des Tinguely Museums. Nach einem ausgefülltem Tag ging es wieder zurück in die Heimat.

Freibad, Waldkirch, Auszeichnung, Beispielhaftes Wohnen, Landkreis Emmendingen,

05.07.2018

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen für das Freibad Waldkirch

Von der Architektenkammer Baden-Württemberg wurde das Freibad „‘s Bad“ in Waldkirch zusammen mit weiteren 17 Bauten für Beispielhaftes Bauen im Landkreis Emmendingen ausgezeichnet.
Unter dem Vorsitz von Architektin Susanne Kletzin aus Stuttgart, Landesvorstand der Architektenkammer Baden-Württemberg, tagte die Jury zwei Tage intensiv und zeichnete Projekte aus 74 Einreichungen aus.
Die feierliche Preisverleihung findet am 8. November statt und alle prämierten Objekte werden ausführlich noch dokumentiert und ausgestellt.

Chemoform, Holzkonstruktion, Wendlingen, Holz, Fachwerkträger, BauBuche, Konstruktion, Holzbau

19.06.2018

Holzkonstruktion Halle steht bei Headquarter Chemoform Wendlingen a. N.

Seit heute stehen alle 14 Holz-Fachwerkträger für das das neue Headquarter von Chemoform in Wendlingen. Die Träger mit einer Länge von 40 m spannen über 35 Meter und haben einen Querschnitt von 28 cm im Träger als auch im Ober- und Untergurt. Über die hohe Festigkeit und Dichte des Werkstoffes BauBuche konnte eine deutlich schlankere Konstruktion umgesetzt und auch die Verbindungsmittel der Elemente reduziert werden.
Bei einem Baustellentermin für alle KTPler wurden wesentliche Vorgänge und Schwerpunkte der Bauleitung in Verbindung mit der Koordination beim Gewerk Holzbau vorgestellt und vor Ort ein kompletter Träger aufgestellt und montiert.

KTP, PartGmbB, Andrea Litterer, Thomas Theilig, Kauffmann Theilig & Partner, Architekturbüro, Partnergesellschaft mbB, Partner

01.06.2018

KTP jetzt PartGmbB mit neuen Partnern Andrea Litterer und Thomas Theilig

Seit Juni 2018 firmiert Kauffmann Theilig & Partner, wie auch inzwischen viele andere Architekturbüros, als Partnerschaftsgesellschaft mbB.
Wir heißen darüber hinaus zwei neue Partner willkommen: Andrea Litterer und Thomas Theilig wurden feierlich im Rahmen eines „Einstandes“ in ihren neuen Status eingeführt. Andrea Litterer kam direkt nach dem Studium und ist seit nunmehr fast 10 Jahren im Büro KTP, Thomas Theilig kam nach 5 Jahren bei Delugan Meissel (Wien) und ist inzwischen seit 4 Jahren bei KTP.

Boardinghaus, Neckarbogen, Heilbronn, Einweihung, exclusiv, Cinari Suites, Milenkovic, Kauffmann, Café Samocca

22.05.2018

Einweihung Boardinghaus Neckarbogen Heilbronn

Die Wohnungen im neuen Boardingshaus Neckarbogen können ab sofort vermietet und bewohnt werden. Betrieben werden die exklusiven Einheiten mit Loggien und Blick auf den zentralen See der BuGa unter dem Titel Cinari Suites.
Bei der feierliche Einweihung waren vor Ort Herr Faas und Frau Brakenhoff (BuGa 2019), Herr Hajek (Baubürgermeister), Dr. Böhmer (Stadtplanungsamt), Herr Kruck, Herr Durst und Frau Ritter (Bauherr) sowie Herr Kauffmann und Frau Milenkovic (KTP).
Bis Herbst 2018 werden auch alle weiteren Maßnahmen im Haus abgeschlossen sein, so wie die Dachterrasse mit Ausblick auf die BuGa und das Café Samocca als auch der Waschsalon, betrieben von der Stiftung Lichtenstern, im Erdgeschoss.

Juryentscheid, Wettbewerb, Mobilitätspavillon, Bahnhof, Sindelfingen, Dino Burnic, Andreas Nothdurft, Reiner Herzig, Eva Todorova, Lisa Flieger

08.03.2018

Juryentscheid Interner Wettbewerb Mobilitätspavillon am Bahnhof Sindelfingen

Im Rahmen eines internen Wettbewerbs wurde der offizielle Beitrag von KTP für den Einladungswettbewerb „Mobilitätspavillon am Bahnhof Sindelfingen“ ermittelt. KTP wurde hierzu im Rahmen einer Planungskonkurrenz unter fünf Büros, eingeladen im Bereich des Bahnhofes in Sindelfingen einen Pavillon zu entwerfen, der unterschiedliche kleine Funktionen zu einer großen baulichen und markanten Einheit verbindet.
Insgesamt wurden 14 Beiträge eingereicht aus denen die Jury Prof. Kai Haag und Andrea Litterer im Rahmen einer ordnungsgerechten Preisgerichtssitzung die fünf besten Beiträge auszeichnete. Die Mitarbeiter waren explizit dazu aufgefordert, über den gesetzten Rahmen der Wettbewerbsvorgaben hinaus zu denken.
Wir bedanken uns bei allen für die spannenden und kreativen Beiträge und gratulieren Dino Burnic (1. Preis), Andreas Nothdurft (3. Preis), Reiner Herzig (3. Preis), Eva Todorova (4. Preis) und Lisa Flieger (4. Preis).

Linde, SICK, Schloss Buchholz, Verschiebung, Waldkirch, Flachwurzler, Baum

06.02.2018

Verschiebung einer ausgewachsenen Linde für SICK beim Schloss Buchholz

Eine 22,5 m hohe Linde mit 2,75 m Stammumfang und einem Gewicht von
150 Tonnen wurde auf dem Grundstück der neuen SICK Akademie in Waldkirch 15 Meter weit verschoben. Die Linde hat eine Überlebenswahrscheinlichkeit von nahezu 100 %, da Linden Flachwurzler sind und sich die Wurzeln nach der Winterruhe nachbilden werden. Für die Verschiebung wurde ein 1,5 m tiefer Freigraben mit 7 x 7 m großem Querschnitt um den Baum freigehoben, damit die lebensnotwendigen Wurzeln erhalten bleiben.
Die Linde ist Teil des Konzeptes für die neue SICK Akademie am Standort des Schlosses Buchholz und ist der prägende Baum auf dem Grundstück als auch für das Gebäude mit starkem Außenbezug zu dem grünen Umfeld.

Fortbildung, Vortragsserie, Büro, Seminare

31.01.2018

Lunch Lectures: Regelmäßige Fortbildungs- und Vortragsserie 2018

Seit 2018 pflegt KTP eine neue regelmäßige interne Fortbildungs- und Vortragsserie, genannt Lunch Lectures. Jeweils am Donnerstag im Turnus von zwei Wochen organisiert das Büro um die Mittagszeit für alle Mitarbeiter Seminare zu internen Themen, Vorträge von externen Spezialisten oder Besuche von interessanten Veranstaltungen, bzw. Gebäuden. Dazu gibt es passend zum Rahmen, bzw. auch thematisch für alle ein Essen und Getränke.
Wenn möglich werden die neuen Lunch Lectures auch über die Kammer als eine Fortbildungsveranstaltung angemeldet und den Mitarbeitern als Fortbildungspunkte der Kammer weitergegeben, die für jeden eingetragenen Architekten verpflichtend sind.

Skiausfahrt, Exkursion, Vals, Schweiz, KTP, Ausflug, Entpsannung, Skifahren, Weihnachtsessen, Architekturhighlights

18.12.2017

Skiausfahrt und Exkursion Vals (Schweiz)

Die alljährliche Weihnachts-Skiausfahrt führte KTP dieses Jahr in die Schweiz nach Vals. Übernachtet wurde im Hotel Alpina des örtlichen Architekten Caminada. Dieses Mal beschränkte sich der Ausflug nicht nur auf Enstpannung, Skifahren und Weihnachtsessen, sondern man besuchte auch Architekturhighlights der Region im Rahmen einer Exkursion.
So besichtigte man natürlich die örtliche Therme mit Hotel als auch Holz-Wohnbauten des Architekten Zumthor, die markant in den Hang gebaute Villa vor Ort als auch die bekannte massive Brücke im Zentrum. Wahlweise konnte man anstatt Skifahren am nächsten Tag noch Flims anschauen und auf der Rückfahrt war die gesamte Gruppe noch im Kino von Ilanz zu Besuch.

Einweihung, Schulungszentrum, WSV, Thomas Theilig, Andreas Theilig, Schützenverband, BogenschießenLandessportschule, Ostfildern

08.12.2017

Einweihung Schulungszentrum WSV Landessportschule Ostfildern

Nach 20 Monaten Bauzeit wurde das neue Schulungszentrum des Württembergischen Schützenverbandes 1850 e. V. feierlich eingeweiht. Ganz im Gegensatz zum gewohnten Bild eines Schützenhauses zeigt sich das Gebäude als offenes, signifikantes und modernes Gebäude als eigenständiger Baustein auf dem Campus der Landessportschule Ostfildern-Ruit.
Prof. Andreas Theilig und Thomas Theilig übergaben symbolisch einen gebackenen Schlüssel an Frau Lange und Herrn Schray als Vertreter des Bauherrn.
Das neue Schulungszentrum bietet Schießsportanlagen für Luftdruck- und Bogenschießen in der offen einsehbaren, auch für andere Sportarten nutzbaren, Mehrzweckhalle und Kleinkaliberschießen in einem unter der Erde versteckten Bereich des Bauwerks.

CUBE, Wellness, Fildorado, Filderstadt, Saunazugang, Zugang, Erweiterung, Empfang, Umkleiden

28.11.2017

Die neue CUBE 0417 - 'Neuer Zugang und Erweiterung Wellness Fildorado Filderstadt'

In der aktuellen Ausgabe der CUBE Stuttgart wurde das Projekt des Neuen Zugangs und Erweiterung des Wellnessbereichs Fildorado veröffentlicht. Das Projekt wurde vor 2 Jahren, nach 18 Monaten Bauzeit eingeweiht. Der Bereich Wellness des Fildorado erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und öffnet sich seinen Besuchern mit neuem Gesicht und separatem Zugang.
Der neue Saunazugang des Fildorado Filderstadt bietet nicht nur einen eigenständigen, hochwertigen Empfang mit tagesbelichteten Umkleiden, Außenräumen und neuen Angeboten, sondern wertet durch die formal an die Bestandstruktur angelehnte Gestalt und eine integrierte, schützende Mauer die gesamte Ostansicht der Badeanlage auf.

Artikel Cube-Magazin

Sanierung, Erweiterung, Cassiopeia-Therme, Badenweiler, Realisierungswettbewerb

14.11.2017

2. Preis Sanierung und Erweiterung Cassiopeia-Therme Badenweiler

Der Beitrag von KTP zu dem umfangreichen Verfahren der Sanierung und Erweiterung der Cassiopeia-Therme in Badenweiler wurde mit dem 2. Preis ausgezeichnet.
Das Verfahren war als zweistufiger, offener Realisierungswettbewerb ausgeschrieben mit 5 Teilnehmern in der 2. Phase.
Die bekannten historischen Thermengebäude sollen saniert und umstrukturiert werden und mit einem neuen Zugangsgebäude ein neues und modernes Gesicht erhalten.

Messedesign, Jahrbuch, Daimler, IAA, Nutzfahrzeuge, Hannover, 2016, Mercedes-Benz, Markenauftritt

09.11.2017

Messedesign Jahrbuch 2017/18 mit Daimler auf der IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2016

Im diesjährigen, druckfrischen Messedesign-Jahrbuch 2017/18 vom Verlag avedition, findet sich auch unser Messeprojekt 'Daimler auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 in Hannover'. In dem Buch werden richtungsweisende und herausragende internationale Messekonzepte präsentiert, die von der Redaktion zuvor unter vielen Einsendungen ausgewählt wurden.
Mit einer Ausstellungsfläche von ca. 16.700 m² war der Auftritt von Daimler der größte und wohl auch markanteste Markenauftritt auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 in Hannover.
Als wesentliches Element verband ein weithin sichtbarer und schwebender Medienring die Teilmarken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, SETRA und FUSO zu einem einheitlichen Messestand. Äquivalent hierzu ordnete auf der Standfläche eine großflächige Bodengrafik alle Ausstellungselemente übersichtlich und klar für die Besucher, die über einen spannungsvollen Intro-Tunnel in die Ausstellung geführt wurden.

Messedesign Jahrbuch 2017-18

Hugo-Häring, Freibad, Waldkirch, Badelandschaft, Grünflächen, Holzlounge, Terrassen

28.09.2017

Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 für das Freibad Waldkirch

Wir freuen uns über die Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 des BDA Freiburg Breisgau Hochschwarzwald für das Freibad Waldkirch. Zudem erhielt das Projekt auch den erstmalig ausgelobten Publikumspreis.
Die Badische Zeitung schrieb hierzu: „Der elegante Entwurf der Architekten Kauffmann Theilig & Partner mit seiner wellenartig geschwungenen Form des Eingangsbereichs und einer naturnahen Badelandschaft beeindruckte.“
Das neue Freibad Waldkirch ist gestaltete Architektur-Landschaft: Frei- und Grünflächen als auch das begrünte Zugangsgebäude mit angebundener Holzlounge und Terrassen verbinden sich zu einer fließenden, harmonischen und barrierefreien Einheit und eine reduzierte und homogene Materialität in allen Bereichen prägt die Außen- und Innenräume.