Neubau, Konzept, Städtebau, Betontragwerk, WDVS, Flachdach, Balkone, Tiefgarage, Garten, Privat, Wohnen
Wohnanlage Scharnhauser Park | Ostfildern
Neubau, Konzept, Städtebau, Betontragwerk, WDVS, Flachdach, Balkone, Tiefgarage, Garten, Privat, Wohnen
Wohnanlage Scharnhauser Park | Ostfildern
Neubau, Konzept, Städtebau, Betontragwerk, WDVS, Flachdach, Balkone, Tiefgarage, Garten, Privat, Wohnen
Wohnanlage Scharnhauser Park | Ostfildern
Neubau, Konzept, Städtebau, Betontragwerk, WDVS, Flachdach, Balkone, Tiefgarage, Garten, Privat, Wohnen
Wohnanlage Scharnhauser Park | Ostfildern
Neubau, Konzept, Städtebau, Betontragwerk, WDVS, Flachdach, Balkone, Tiefgarage, Garten, Privat, Wohnen
Wohnanlage Scharnhauser Park | Ostfildern

Wohnanlage Scharnhauser Park | Ostfildern

Auslober

Hofkammer des Hauses Württemberg
 

BGF

11.340 m²

Wohnfläche

8.900 m²

Grundstücksfläche

9.140 m²

GFZ

1,2
 

Begrenzter Wettbewerb

2. Preis 02/2007

Die Wohnbebauung bildet eine neue Identität für den Scharnhauser Park in Ostfildern. Mit einer aufgelockerten und feinkörnigen Stadtvillenbebauung, wird ein neues und signifikantes Gefüge im Grünen geschaffen. Mit dem Anspruch Nachbarschaften zu bilden und dem Bewohner eine Adresse zu
geben, schlagen wir für die beiden Flurstücke das „Wohnen im Haus“ vor. Die Wohnungen sind hauptsächlich in Süd und Süd-West Richtung orientiert. Jedes Gebäude erhält einen großzügigen privaten Gartenanteil. Die Fußläufige Haupterschließung erfolgt über drei Quartierswege, die die  Erschließung der „Tandemvilla“ und des Punkthauses in beide Richtungen ermöglichen. Für den Besucher ist eine Orientierung und ein Auffinden der jeweiligen Adresse leicht möglich. Das Wohngebiet ist in vier Bauabschnitten realisierbar, wobei jeder der Abschnitte einen gleichwertigen Anteil an Wohnbautypen beinhaltet. Das über die Jahre wachsende Gebiet gibt somit „nach Außen“ stets ein Intaktes Bild ab.

Es gibt folgende Gebäudetypen: Die Stadtvilla mit fünf Geschossen und einer Grundfläche von 225qm neben der „Tandemvilla“ mit vier und 4,5 Geschossen bei einer Grundfläche von 112 qm pro Einheit. Beide Typen werden als Zweispänner organisiert mit tagesbelichteten Treppenhäusern. Die versetzte Anordnung des „Großen“ und „Kleinen“ Typs nebeneinander, ergibt ein lockeres und zugleich spannungsvolles Bild und erlaubt letztendlich einen großzügigen Blick in Richtung Südwesten. Die Qualität der Bebauung liegt in der Möglichkeit drei bzw. 3,5 Seiten zu belichten. Die Wohnungen selbst sind über verschiedene Modulgrößen zu organisieren. Die Größen sind bei der Tandemvilla 55, 110, 165qm. Bei der Stadtvilla ist eine weiter Differenzierung möglich, so dass sich Größen von 60, 80, 120 bis 160 qm ergeben.