Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris
Innerstädtisch, Ausbau, Innenraum, Modular, Freiform, Betontragwerk, Medienwand, LED, Lichtinstallation, Privat, International, Ausstellung, Shop, Showroom, Büro, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Mercedes-Benz Gallery | Paris

Mercedes-Benz Gallery | Paris

Adresse

118 Avenue des Champs Elysées
Paris

Bauherr

Daimler AG, Mercedes-Benz

Projektleitung

Jochen Zink

Projektarchitekten

Steffen Schurr, Marcel Schicke, Uwe Köhler, Daniel Mößner
 

BGF

680 m²

BRI

2.850 m³

Lph. nach HOAI

1 - 9
 

Wettbewerb 1. Preis

11/2007

Planungsbeginn

11/2009

Baubeginn

07/2010

Fertigstellung

11/2010
 

Auszeichnungen

German Design Award 2013, Nominierung Kategorie „Architecture & Interior Design“
Automotive Brand Contest 2011, Auszeichnung Kategorie “Architecture & Events”
FAMAB ADAM 2009 in Bronze, Kategorie „Markenwelten“
red dot award 2009 Auszeichnung Kategorie „Information Design / Public Spaces“
iF communication design award 2009, Auszeichnung Kategorie “corporate architecture”
ADC Deutschland 2010, Bronze und Auszeichnung
One Show Design 2010, Merit Award

 

Fotos

Andreas Keller, Altdorf

An zentralen Orten bedeutender Metropolen präsentieren seit 2009 einheitlich gestaltete Showrooms die Stuttgarter Automobilmarke. Als erste wurden die Mercedes-Benz Galleries in München, Berlin und Paris neu- oder umgestaltet. Durch maximale Transparenz der Fassade präsentiert sich die Marke jeweils in einem Schaufenster zur Stadt. Auf 1-2 Geschossen befinden sich in den Showrooms unterschiedlichste Präsentations- und Shopbereiche inklusive Gastronomie.

Dominantes und gestaltprägendes Element ist eine fließend geformte, perforierte Wand mit glänzend schwarzer Oberfläche, die einen homogenen Hintergrund für die Fahrzeugpräsentation bietet. Die schwarze, leuchtende Skulptur gliedert durch ihre Stellung im Raum die Bereiche und vermittelt darüber hinaus kommunikative Inhalte. Medien, Grafiken als auch Möbel, Theken und Vitrinen sind in die Rückwand integriert. Die Perforierung mit tiefen Holzleibungen steigert ihre plastische Wirkung. Eine Hinterleuchtung gibt dem Raum zusätzlich Atmosphäre und betont durch die wechselnde Farbigkeit die kommunikativen Inhalte. Platenenholz als Parkett- und Thekenoberfläche ergänzen das hochwertige innenräumliche Bild und spiegeln in Verarbeitung und Erscheinung markeneigene Qualitäten und Werte wider.

Die Gallery ist darüber hinaus mehr als nur ein Showroom: Wechselnde Fahrzeugpräsentationen, Ausstellungen zu aktuellen Themen und Veranstaltungen machen die Gallery zu einem lebendigen Ort der Kommunikation.