Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover
Ausbau, Temporär, Freiform, Innenraum, Holz-Stahl-Tragwerk, Lamelle, LED, Lichtinstallation, Bühne, Privat, Großprojekt, öffentlich zugänglich, Ausstellung, Gastronomie, Shop, Büros
Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover

Daimler IAA Nfz 2016 | Hannover

Adresse

Messehalle 14/15, Messegelände Deutsche Messe
30521 Hannover

Bauherr

Daimler AG, Stuttgart
Mercedes-Benz Cars

Projektleitung

Andreas Nothdurft

Projektarchitekten

Luca Salvadori, Xiao Qi, Jiameng Zhao

Mitarbeiter

Cansu Yavus, Tomasz Marcinkiewicz

BGF

16.500 m²

Lph. nach HOAI

1 - 9

Planungsbeginn

01/2016

Aufbauzeit

20.07. - 20.09.2016

Messedauer

22. - 29.09.2016

Fotos

Markus Bollen Photography, Bergisch Gladbach

Daimler Trucks präsentierte die Teilmarken Mercedes-Benz Trucks | Vans | Busse, SETRA und FUSO als größten Mehrmarkenauftritt in Halle 14/15 der Messe Hannover. Durch einen schwebenden und medial bespielten Ring werden alle durch Bodengrafik und Material differenzierten Teilbereiche in einen einheitlichen Gesamtauftritt integriert. Auch im Außenbereich sind einige Maßnahmen angeordnet. Ein einheitlicher Tunnel bündelt die Besucherströme der zwei Hauptzugänge und führt den Besucher spannungsvoll auf die Ausstellungsfläche. Den Auftakt einer der Zugänge im Bereich Übergang zu Halle 16 bildet der Bereich ‚Trucks and Busses for the World‘, welcher sich als kreisrunde Ausstellung abbildet.

Der Medienring besteht zur Hälfte aus einer videofähigen LED und wird im Bereich SETRA und FUSO mit Licht- und Medienstäben zu seiner kreisrunden Form ergänzt. Die unterschiedlichen LED-Techniken erzeugen in Ihrer Bespielung atmosphärisch ein ganzheitliches Bild trotz unterschiedlichster Auflösung. Auf zwei großen Bühnen in den Bereichen Vans und Trucks werden Highlight-Fahrzeuge der jeweiligen Teilmarken präsentiert. Die Bühnen-LEDs sind zugleich Impuls, bzw. Taktgeber für die Bespielung des Medienrings und beleben den Gesamtraum durch wechselnde Markenbotschaften. Der räumliche Abschluss zur Ausstellung wird über gestaffelte und gleich Schotten angeordnete Rückwände gebildet. In den jeweiligen Versätzen der Wände befinden sich die von der Ausstellung aus unsichtbaren Zugänge in den Rückbereich. Als Äquivalent zum Medienring bildet sich auf der Ausstellungsfläche eine großflächige Bodengrafik ab, welche die Marken, wie auch die technischen Themen sortiert. Breite helle Streifen der Bodengrafik sind Träger unterschiedlicher Kommunikationsmaßnahmen und sorgen für Klarheit und Übersicht.