Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß
Solitär, Erweiterung, Bauabschnitte, Betontragwerk, Glasfassade, Holzverkleidung, Flachdach, Dachbegrünung, Terrasse, Privat, Cafeteria, Aufenthalt, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Ostfildern
Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß

Cafeteria Boehringer Ingelheim | Biberach a. d. Riß

Adresse

Birkendorferstrasse 65
88397 Biberach an der Riss

Bauherr

Boehringer Ingelheim
Pharma GmbH + Co. KG

Projektleitung

Armin Fiess

Projektarchitekten

Chrsitian Übele, Jakob Eckert,
Jochen Zink, Carolin Eltner,
Steffi Runknagel, Irina Wenske

Baukosten

16,0 Mio. €

BGF

7.500 m²

BRI

31.000 m³

Sitzplätze

900

Lph. nach HOAI

1 - 9

Wettbewerb
1. Preis

03/2001

Planungsbeginn

03/2002

Baubeginn

04/2003

Fertigstellung

08/2004

Auszeichnungen

Nominierung AAA Award 2005
Deutscher Stahlbaupreis 2006
Frankfurter Preis 2006

Fotos

Roland Halbe | Stuttgart

Das Betriebsrestaurant vermittelt in seiner moderaten Höhe zwischen dem angrenzenden kleinteiligen Wohngebiet und der mehrgeschossigen Institutsbebauung des Betriebsgeländes. Die solitäre Figur des Mitarbeiterrestaurants findet sicheren Platz auf dem dreieckförmigen Grundstück in der Nähe des Haupteingangs. Die Außenanlagen beziehen mit weitem Umgriff die Umgebung mit ein und sorgen für die notwendige Freiheit des solitären Gebäudes.

Unter einer bewegten großflächigen hölzernen Dachlandschaft nehmen täglich über 2000 Mitarbeiter ein Mittagessen ein. Formal gestaltete massive Volumen tragen das Dach und beinhalten die Infrastruktur. Das Tragwerk tritt in seinen statischen Details nicht in Erscheinung. Vielmehr überspannt ein räumliches ‚Faltwerk‘ stützenfrei den Gastraum und leistet gleichzeitig die signifikanten Auskragungen, welche die Logik der Form zu Ende führen.

An sieben runden Ausgabestationen werden unterschiedliche Gerichte in einem Marktbereich angeboten. Die Ausgabetheken sind technisch hochbelastete Bauteile, jedoch so bearbeitet, dass keine Zwänge spürbar werden. Eine Cafeteria ergänzt das Angebot und großzügige Freibereiche schaffen ein zusätzliches Angebot im Sommer. Eine raumhohe Verglasung verbindet Innen- und Außenräume. Eine beschwingte farbigere Möblierung leistet den konträren Charakter zum elegant-schlichten Gastraum. Ein brückenartiges Obergeschoss überspannt in der Diagonalen den Gastraum. Hier befindet sich das Gästecasino.