Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen
Neubau, Klimakonzept, Bauabschnitte, Modular, Farbe, Stahl-Beton-Tragwerk, Glasfassade, Holzelementfassade, Flachdach, Dachbegrünung, Parkplatz, Balkon, Privat, Großprojekt, Produktion, Büro, Verwaltung, Café, Architektur, KTP, Kauffmann Theilig Partner, Freie Architekten PartGmbB, Stuttgart,
Büro- und Produktion ADVA | Meiningen

Büro- und Produktion ADVA AG | Meiningen

Adresse

Märzenquelle 1-3
98617 Meiningen

Bauherr

ADVA AG Optical Networking SE, Meiningen/München

Projektleitung

Armin Fless 

Projektarchitekten

Ralf Pfeiffer, Christian Übele

Baukosten

6,5 Mio. €

BGF

5.940 m²

BRI

27.000 m³

Lph. nach HOAI

1 - 9

Wettbewerb 1. Preis

10/1998

Planungsbeginn

08/1999 

Baubeginn

03/2000 

Baufertigstellung

12/2000

Auszeichungen

Office of the Year Award 2001
Auszeichnung Preis des Deutschen Stahlbaues 2002
2. Preis Deutscher Verzinkerpreis 2003
dp3d-Award - Die Goldene Flamme 2006

Fotos

Roland Halbe | Stuttgart

Ein "Fabrik-Büro" in Thüringen als Forschungs- und Entwicklungszentrum für optische Netzwerklösungen: Das Hightech-Unternehmen ADVA AG Optimal Networking entwickelt und produziert Komponenten zur Glasfasertechnologie.

Transparenz für alle und Abgeschlossenheit für den Einzelnen, reduzierter Materialaufwand und heitere Farbigkeit bilden den Hintergrund für eine innovative, teamorientierte Arbeitswelt. Die übersichtliche 2geschossige Struktur des Gebäudes läßt ein hohes Maß an Flexibilität in der Nutzung zu. Die fertigenden und steuernden sowie verwaltenden Arbeitsbereiche sind so organisiert, dass eine selbstverständliche Kommunikation erreicht wird.

Die Produktionsflächen im Erdgeschoss sind mit "Bürobrücken" auf der oberen Ebene überstellt. Alle Bereiche sind tagesbelichtet, die signifikanten Dachelemente mit integrierter Lichtlenkung sorgen für blendungsfreies vollflächiges Nordlicht und punktförmiges unkritisches Sonnenlicht.

Modular aufgebaut, fügt sich das Gebäude in den Hang des Grundstücks ein. Das Stahltragwerk ist nach Norden und Süden erweiterbar, realisiert ist der 1. Bauabschnitt mit ca. 6000 m².